Springe zum Inhalt →

Veröffentlichungen

Was ich bisher gefunden habe:

Veröffentlichungen:

1932

Hodenathrophie und Rezidive nach Operation kindlicher Leistenbrüche.

Hans Zettel / Ludwig Zukschwerdt

Ludwig Zukschwerdt & Hans Zettel Juli 1933

Welche Rolle spielt die Gastritis nach Resektion wegen Ulcus?

in Deutsche Zeitschrift für Chirurgie 1933

Chemisches Zentrallblatt 24. März 1937:

Münchener Medizinische Wochenschrift 1938

K. Bühler, H. Zettel, W. Unverricht:

Schwangerschaftsunterbrechung bei Lungentuberkulose

Klinisches Wochenblatt 09. April 1939,

Über Veränderungen im Elektrokardiogramm nach Arbeitsbelastung Unter der Schutzmaske.
I. Beobachtungen an Gesunden

Chemisches Zentrallblatt 9. August 1939:

auch veröffentlicht in der Klinischen Wochenschrift, April 39. Hier noch der Hinweis auf die Leitung, Prof. Dr. W. Unverricht.

Zentralblatt für Chirurgie 1941:

‘Der Einfluss der Keimdrüsen auf die sogenannten Prostatahypertrophie’.

Klinisches Wochenblatt Dezember 1941:

Über Veränderungen im Elektrokardiogramm nach Arbeitsbelastung unter der Schutzmaske.
II.
Beobachtungen an Kranken

Chemisches Zentralblatt 26. August 1942:

1942, zusammengestellt von Ernst Jokl:

Plötzlicher Herztod beim Sport

Chemisches Zentralblatt 8. Dezember 1943:

Undatiert:

Ludwig Zukschwerdt und Hans Zettel:

Welche Rolle spielt die Gastritis nach Resektion wegen Ulcus?

März 1949 (?) Aus der Chirurgischen Klinik und Poliklinik und dem Pharmakologischem Institut der Universität Berlin

Über die Kreislaufwirkung des Strychnins

(Die Jahreszahl ist fraglich, denn 1949 war er in Aurich. In der Veröffentlichung ist jedoch Berliner Klinik als Ort genannt, also erst später veröffentlicht.)

Promotion: